Der Gartenpflege-Manager unterschützt Sie!


online buchen

Ihre beauftragten Gartenpflege-Firmen buchen online alle Pflege-Maßnahmen, die auf Ihren Grundstücken und Immobilien getätigt wurden. Jede Buchung umfasst das jeweilige Grundstück,das Ausführungsdatum und die dazugehörige Maßnahme.

Überblick behalten

Im Laufe des Jahres fallen verschiedene Pflegetätigkeiten auf den Grundstücken an, die gut geplant und organisiert werden müssen. Behalten Sie stets den Überblick, welche Maßnahmen bei welchen Immobilien schon getätigt wurden und bei welchen nicht.

Abrechnungen erstellen

Die entstandenen umlagefähigen oder nicht umlagefähigen Kosten für eine gebuchte Pflegemaßnahme werden automatisch mit den hinterlegten Leistungskosten errechnet. Die Erstellung der Abrechnung kann damit in wenigen Klicks erfolgen.

Stammdaten verwalten

Verwalten Sie ganz einfach online Ihre Stammdaten, wie z.B. Grundstücke, Lose und Pflegemaßnahmen inkl. Preise (eine Trennung zwischen Leistungs- und Materialkosten ist möglich).


Tätigkeiten buchen in nur wenigen Schritten!


Schritt 1 - Pflege-Tätigkeiten ausführen

Die durch Sie beauftragte Gartenpflege-Firma führt auf Ihren Grundstücken die besprochene Maßnahme, sei es Rasen mähen, einen Baum fällen oder nur die Pflanzflächen düngen, durch.

Schritt 2 - Online gehen und einloggen

Um ausgeführte Maßnahmen buchen zu können, muss sich ein autorisierter Mitarbeiter der Gartenpflege-Firma über einen Computer, Tablet PC oder Smartphone in das Gartenpflege-Online-Portal einloggen.

Schritt 3 - Tätigkeit buchen

Bei einer Buchung muss lediglich das jeweilige Grundstück, das Tätigkeitsdatum, die Pflegemaßnahme und evtl. eine Mengen-Angabe angegeben werden.

Eingabehilfe

(Beispiel) Ist bei dem ausgewählten Grundstück die Grünfläche als Stammdatensatz hinterlegt, so wird beim Buchen einer Rasenmahd automatisch diese Fläche als Mengenangabe hinterlegt.


Abrechnung leicht gemacht!


Kostenkontrolle und Rechnungslegung

Bewahren Sie stets den Überblick der anfallenden Kosten bei der Gartenpflege. Der Gartenpflege-Manager bietet Ihnen eine Echtzeit-Auswertung über die gebuchten Pflegemaßnahmen und die dadurch entstandenen Kosten. Über ein Ampel-System werden Sie rechtzeitig gewarnt, wenn ein Budget bald aufgebraucht ist.

Arbeiten Sie mit verschiedenen Gartenpflege-Firmen zusammen, kann per Knopfdruck über einen ausgewählten Zeitraum ein Beleg für die aufgelaufenen Dienstleistungskosten (Lohn- und Materialkosten) erstellt werden, so dass die Rechnungslegung zwischen der Gartenpflege-Firma und Ihnen als Vermieter zum Kinderspiel wird.

Betriebskosten

Als Besitzer mehrerer Immobilien mit Mietparteien ist es wichtig die allgemeinen Betriebskosten im Überblick zu haben. Gartenpflege gehört unteranderem dazu.

Desweiteren sind Sie als Vermieter verpflichtet jährliche Betriebskostenabrechnungen gegenüber dem Mieter aufzuschlüsseln (Betriebskostenvereinbarung). Der Gartenpflege-Manager unterstützt Sie im Bereich Gartenpflege dabei.

Über die Kontierungsliste haben Sie schnell die Möglichkeit zu jedem Grundstück die jährlich angefallenen umlagefähigen und nichtumlagefähigen Kosten kumuliert darzustellen.

Mehr zu Betriebskosten und Betriebskostenabrechnung finden Sie auf Wikipedia.